An die Wand

Und plötzlich stand vor ihr ein wunderschöner Prinz, und er sprach mit wunderbaren Worten zu ihr, sah sie mit seinen warmen Augen tief an, dass sie sich sofort in ihn verliebte.
Sie dachte an das Leid, das er erfahren hatte um zu ihr zu gelangen und ihr Herz zu gewinnen. Sie war so ergriffen und voller Liebe, ihre Augen füllten sich mit Tränen …
… und ach wie schade, jetzt konnte sie ihn nicht noch mal an die Wand werfen

Halle, d. 11.07.2009

What do you think about this post? - - - Ich liebe Feedback!

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s